Ethikkomitee und Adipositaszentrum
beim Selbsthilfetag in der City präsent

Beim Selbsthilfetag auf dem Dr.-Ruer-Platz freuten sich die Gruppen vom Adipositaszentrum NRW der Augusta Kliniken genauso über prominenten Besuch wie das Ambulante Ethikkomitee Bochum, in dem neben Prof. Dr. Dirk Behringer noch weitere Augustaner mitwirken. Die Vorstandsmitglied Dr. Birgitta Behringer und Rainer Meschenat berichteten, dass Landtagsvizepräsidentin Carina Gödecke und Oberbürgermeister Thomas Eiskirch vorbeigeschaut und sich informiert hatten.

Auf dem zentralen Bochumer Platz präsentierten sich bei strahlendem Wetter sehr viele der gut 250 Selbsthilfegruppen der Stadt und machten auf ihre jeweiligen Anliegen aufmerksam. Das Adipositaszentrum NRW bietet Lösungen für Menschen mit massivem Übergewicht. Im Ambulanten Ethikkomitee Bochum (AEB) haben sich Menschen aus verschiedenen Professionen des Gesundheitswesens zusammengefunden, um sich mit medizinethischen Fragen auseinanderzusetzen und der Öffentlichkeit unmittelbar zu dienen.









← zurück