Parkhaus-Richtfest und
Mitarbeiterfest am 6. Oktober

Das wird ein ganz besonderes Richtfest: Das neue Parkhaus der Augusta Kliniken, das sich im hinteren Teil des Klinikgeländes befindet und von der Zeppelinstraße aus angefahren werden kann, wird ganz ohne Handwerker „gerichtet“. „Wir machen das mit einem ganz besonderen Mitarbeiter-Richtfest“, sagt Betriebsratsvorsitzender Günter Klanke. „Dann wissen auch gleich alle, wo sie demnächst weitere Parkplätze finden.“

Das brandneue Parkhaus mit seinen 227 Stellplätzen wird voraussichtlich noch im Oktober eröffnet. „Dann bieten wir“, so Annette Thiele aus der Bauabteilung, „insgesamt 860 Stellplätze an.“ In den beiden bereits bestehenden Parkhäusern an der Bergstraße und auf dem Klinikgelände halten die Augusta Kliniken bereits nicht weniger als 633 Stellplätze vor.

Die Geschäftsführer Dipl.-Kfm. Ulrich Froese und Dipl.-Kfm. Thomas Drathen finden die Idee gut, das Richtfest einmal ganz anders zu feiern. Und weil das eine besondere Aktion ist, spendiert die Geschäftsleitung auch besondere Preise für die traditionelle Tombola. Mit den Losen können die Teilnehmer VIP-Eintrittskarten gewinnen für die nach dem Fest noch ausstehenden Heimspiele des VfL Bochum, aber auch Karten für das Varieté „et cetera“. Als absolutes „Hauptpreis-Super-Highlight“ winkt ein Rundflug, der sicher nicht nur über Bochum führen wird.

„Erstmals werden wir die Lose für fünf Euro anbieten“, sagen Klanke und sein Kollege Markus Müller. „Aber es wird wieder nur Gewinne geben. Außerdem ist der Reinerlös für einen guten Zweck: nämlich für unsere Palliativstation.“ Wenn man den Wert der Preise und den guten Zweck bedenke, so Müller, „ist das doch absolut super.“

← zurück